Logo-DAV-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Stefan Neurauter
Eggenstall 39
6481 St. Leonhard

Inhaber

DAV Sektion Braunschweig

Bewertungen
(23 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.9
Eindruck zur Hütte
4.9
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
5.0
Sauberkeit
4.9
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.9
Gemütlichkeit
4.8
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.7

Lob & Tadel

(18 Einträge)
Das erste Mal war noch Kopfsache - Bewertet am 31.07.2023 von Jens Henschel

Ich war Ende Juli 2023, also pünktlich zur Saisonhälfte, zum ersten Mal in solchen Höhen. Als gebürtiger Sohn der Stadt von Heinrich dem Löwen war es für mich als Neumitglied der hiesigen Sektion des DAV eine große Freude endlich höchste Heimatgefühle zu genießen. Vorher noch auf der Pitztalgletscherspitze und am Rifflsee gewesen, war die Höhenlage kein Problem für mich. In Begleitung von zwei selbständigen E5-Wanderinnen (Daria und Gabi aus Leipzig) habe ich die Strecke von Mittelberg bis zur Hütte gut bewältigt, wobei der steigende Schwierigkeitsgrad zum Ende des Anstiegs schon ein wenig mit meiner Psyche kollidierte. Aber in Begleitung ist die ganze Sache halb so schlimm und ich bin nach knapp Stunden gesund und munter mit Lächeln oben angekommen. Ein überwältigendes Erlebnis. Dem Pächterehepaar Melanie und Stefan sowie Kindern und Team ein großes Dankeschön für die großartige Gastfreundschaft. Es hat alles gepasst. Ich komme gerne wieder. Alles Gute für den Rest der Saison.

Top Hütte, sehr nettes Team! - Bewertet am 29.07.2023 von Andrea

Sehr flexibles, zuvorkommendes Hüttenteam . Wir bekamen mit Hund ein Viererzimmer. Sehr gepflegte Waschräume

Wohlfühl-Atmosphäre durch herzlich-freundliches Wirte-Ehepaar - Bewertet am 22.09.2022 von FES Böblingen Privatschule

Waren jetzt zum 7.Mal mit unseren Schülern hier! Es ist ein Stück „Nach-Hause-Kommen“. Liebenswerte freundliche Wirte und Personal! Sie alle machen ihre Arbeit mit Herzblut und gehen individuell auf jeden Gast ein.
Und jedes Mal freuen wir uns schon Tage zuvor auf das besonders gut schmeckende Essen!
Ein herzliches Dankeschön euch allen! Wir kommen gerne wieder!
Mit herzlichen Bergsteiger-Grüßen
Marlis Kielhorn

Hütte mit Herz - Bewertet am 01.08.2022 von Brigitte und Frank

Sehr freundliche Wirtsleute in gut ausgestatteter Hütte mit Komfort.
Leckeres Essen obendrauf. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.

Krasser Aufstieg -Beste Hütte - Bewertet am 24.06.2022 von Die Brüder

Bei der E5 Tour ein absolutes Muss! Der Aufstieg zur Hütte ist beeindruckend. Als wir ankamen, wurden so freundlich empfangen, das Essen war schon erstklassig, auch vegane Speisen gibt es, für jeden ist was dabei. Das Angebot (Waschräume, Dusche, etc.) war top, gepflegt, die Schlafräume sehr gemütlich! Daumen hoch für den Familienbetrieb!

Phantastisch - Bewertet am 21.06.2022 von Thomas

Phantastische Hütte...komme wieder

Großartige Hütte - Bewertet am 20.06.2022 von Rebecca

Team, Essen, Sauberkeit und Freundlichkeit auf höchstem Niveau - eine großartige Hütte!

einfach rundum supernett! - Bewertet am 12.06.2022 von Berggemse

Leckeres Essen, zu jeder Zeit und ohne Zwänge, unkompliziert, supernettes Team, gute Auskünfte, Hütte tip top!

Erholung nach anstrengendem Aufstieg - wie zu Hause - Bewertet am 19.09.2021 von Peter Lützkendorf

Auf der Hütte steht Freundlichkeit und Gastfreundschaft ganz oben an und so fühlt man sich nach einem heftigen Aufstieg sofort wohl. Die Sauberkeit auf den Zimmern und den Sanitäranlagen ist beispielhaft und so kann man abends auf der Hütte in gemütlichem Ambiente hervorragend entspannen. Vielen Dank noch einmal an das Hüttenteam. Die Hütte kann ich ausnahmslos empfehlen :-)

Tolle Hütte :-) - Bewertet am 19.08.2021 von Ma

Super schöne Hütte in genialer Lage mit einem hervorragenden Abendessen und einem super nettem Wirt.

Touren- und Ausbildungswoche - Bewertet am 04.08.2021 von Achim Andres Sektion Hochwald

Eine rundum gelungene Woche auf der Braunschweigerhütte. Superfreundliche Hüttenwirtin und Hüttenwird, sowie sehr engagiertes Personal. Das Essen war bestens und der Service perfekt. Alle 10 Teilnehmer unserer Tour waren sehr zufrieden. Weiter so!

Ausgezeichnetes Hüttenteam und perfekte Organisation - Bewertet am 31.07.2021 von 705er

Wir haben uns bei unserem 4 tägigen Aufenthalt sehr wohl gefühlt. Das Hüttenteam war total freundlich. Der große Ansturm durch E5ler und Wochenende wurde exzellent bewältigt. Leckeres Essen, nette Leute, gemütliche Gaststube, saubere Zimmer. Die Berge und der Gletscher waren ideal für unseren Hochtourenkurs. Wir kommen gerne wieder.

Ausgezeichnete Hütte, exzellentes Essen, Spitzenteam - Bewertet am 20.07.2021 von ThiloF

Diese sehr gemütliche und zugleich modern ausgestattete Hütte ist ein echtes Highlight. Nach durchaus anstrengendem Aufstieg gibt es allerbeste Speisen von der lieben, sich stets kümmernden Familie Neurauter und dem Team. Wirklich empfehlenswert und ein großartiges Erlebnis.

Professionell geführte Hütte - Bewertet am 27.06.2021 von Markus

Wir waren zu zweit auf dem E5 und kamen zusammen mit einigen Bergschulen an. Trotzdem lief von der Anmeldung über Zimmerzuteilung bis zum Bezahlsystem alles sehr professionell und freundlich ohne Hektik ab. Das Bergsteigeressen war eine Wucht. Preis Leistung absolut super. Die Hüttenwirtin hat sich morgens mehrmals die Zeit genommen den Wanderern den weiteren Weg und Alternativrouten an einer Wandkarte zu erklären. Beste AV Hütte auf dem Weg

Sehr freundliche Wirtsfamilie - Bewertet am 04.09.2020 von Wolfgang

Ich war bereits mehrmals in den letzten Jahren auf der Hütte und regelmäßig erfreut über das gute Essen, die faszinierende Lage, die gemütliche Hütte und insbesondere die sehr freundlichen Hüttenwirte.
Was ich ebenfalls hervorheben möchte, ist dass die Zeituhr der Duschen auf der Braunschweiger Hütte (anders wie oft üblich) stoppt, wenn man das Wasser abdreht. Ich finde dies nicht nur angenehmer (weniger Zeitdruck), sondern vor allem sehr umweltfreundlich, weil nicht grundlos und energieverschwenderisch Warmwasser verbraucht wird.
Ich freue mich auf den nächsten Besuch.

Beste Hütte in ganz Österreich - Bewertet am 29.07.2020 von Jan

Zuerst möchte Ich der Wirtsfamilie danken, die mir und meinen Mitwanderern kurzfristig noch eine Schlafmöglichkeit gegeben haben. Die Angestellten sind durchweg freundlich und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Jeder Teil der Hütte war trotz zahlreicher Gäste stets sauber.
Die Familie des Wirts machte einen sehr sympathischen Eindruck.
Wir würde auf jeden Fall wiederkommen.

So muss es sein! - Bewertet am 23.07.2020 von Quaxx

Bin schon das 3.x auf dieser Hütte - eine der Besten im Alpenraum! Top Service/Essen + Top Freundlichkeit +Top Beratung für verschiedene Touren! Eure neue Bank oberhalb... = megageil!!! Für die "Schlauen"- alle Corona-Maßnahmen wurden 100% erfüllt + eingehalten! Auf bald + Bleibt gesund!

nur Notlager, da noch Bergschulen kommen könnten - Bewertet am 17.10.2019 von Frank D.

wir wanderten auf dem E5 und kamen um ca 11 Uhr dort an und fragten nach Übernachtung als DAV-Mitglieder, da wurde uns gesagt dass wir nur Notlager bekämen, da noch ca. 100 Gäste aus den Bergschulen kommen könnten!?? Werden dort komerzielle Bergschulen den DAV-Mitgliedern vorgezogen???- Eine Unverschämtheit!!! Wir haben uns dann für eine schwarze Doppeletappe entschieden und sind dann bis nach Zwießelstein weitergewandert - diese Hütte wird mich nicht mehr sehen !!!

Beantwortet am 21.10.2019

Sehr geehrter Herr Frank D.! Schade, dass sie diesen Eindruck von unserer Hütte haben. Wir wollten sie lediglich darauf hinweisen, dass die Hütte sehr voll werden kann. Plätze wären sich noch frei gewesen, da wir nur bis zu 90% reservieren. Die Bergschulen reservieren schon ein halbes Jahr vorher und unangemeldet kommt sicher keine geführte Gruppe zu uns. Bei 100 Personen von der Bergschule haben wir immer noch 50% für private Wanderer frei. Laut DAV Satzung sind alle Bergsteiger (DAV- oder nicht DAV-Mitglieder)gleichgestellt. "Keine Unverschämtheit" Und bezüglich der schwarzen-doppelten-Etappe: Der Weg zum Rettenbachjöchl ist als ROT gekennzeichnet und von da aus könnte man mit der BAHN zum Parkplatz fahren (GEHZEIT eine Stunde BUSTRANSFER möglich) und sollte man diesen WEG zu Fuß machen. Wäre es über das Pitztalerjöchl zum Parkplatz in 1 1/2 Stunden möglich. Dies kann man um 11.00UHR noch ohne Probleme meistern. Leider können wir nur mit den Plätzen arbeiten welche wir besitzen