Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreich Nord

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Sonntag, 23.06.2024

Stark bewölkt bis bedeckt, erst gegen Abend kleine Aufhellungen. Nächtlicher, anfangs kräftiger Regen lässt nach Mitternacht immer mehr nach. Am Vormittag könnte es aus der dichten Wolkendecke noch unergiebig regnen. Bis zum mittleren Nachmittag bleibt es eher trüb, die Sicht dürfte durch viele Wolken und in höheren Lagen auch reichlich Nebel oft stärker eingeschränkt sein. Am Nachmittag bis Abend bleibt es dann eher schon länger trocken, die Sonne zeigt sich aber noch kaum. Bis zum Abend dürfte es besonders am Alpennordrand / Alpenvorland ein wenig aufhellen. Temperatur: In 1500 m morgens um 8 Grad, tagsüber bis 12 Grad. In 2500 m um 7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Ost mit rund 10 km/h im Mittel.

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen am Montag, 24.06.2024

Sonnig mit harmlosen Wolken. Am Morgen noch ein paar Wolkenreste, dann lockert es aber rasch sonnig auf. Der Vormittag verläuft dann überwiegend sonnig bis nahezu wolkenlos, am Nachmittag mischen sich nur freundliche sommerliche Haufenwolken ins Bild, die Schauerneigung bleibt auch am Nachmittag ziemlich gering, die Sicht meist tadellos. Temperatur: In 1500 m morgens um 12 Grad, tagsüber bis 18 Grad. In 2500 m um 13 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Ost mit rund 10 km/h im Mittel, Spitzen am Nachmittag bis 35 km/h.

Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 25.06.2024

Sommerliches Wetter, am Vormittag verbreitet einige Sonnenstunden, an der Alpensüdseite schon vor Mittag erste gewittrige Regenschauer. Ab Mittag dann aber in den meisten Regionen wieder rasche Quellwolkenentwicklung, die Sicht im Hochgebirge kann sich verschlechtern. Am Nachmittag verbreitet deutlich erhöhte Schauerneigung und auch einige Gewitter.
In 2000 m von 11 bis 14 Grad, in 3000 m von 4 bis 7 Grad, Wind in 2000 m bis um 20 km/h, in 3000 m von 0 bis 20 km/h im Mittel aus dem Sektor Südost.

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Bergwetter für Bayerische Alpen West, Allgäu, Vorarlberg, Wetterstein, Karwendel, Zugspitze, Ammergauer Alpen

letzte Aktualisierung durch den Wetterdienst der GeoSphere Austria, Regionalstelle Innsbruck: 22.06.2024 um 11:06 Uhr