Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Gardasee, Dolomiten Süd, Bergamasker Alpen

Gardasee, Dolomiten Süd, Bergamasker Alpen

Bergwetter Bergamasker Alpen,Gardasee,Dolomiten Süd am Sonntag, 23.06.2024

Ein überwiegend trüber und kühler Tag, hochalpin unverlässliche und oft schlechte Sicht. Dabei regnet und schneit es schon aus der Nacht heraus recht häufig und sogar länger anhaltend, in Summe teils sogar halbwegs eher ergiebig. Die Schneefallgrenze pendelt um 2900 bis 3200 m, in Hochlagen also auch Neuschnee. Temperatur: In 1500 m morgens um 11 Grad, tagsüber bis 13 Grad. In 3500 m um -1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Ost, anfangs mit 10 km/h, tagsüber auffrischend bis 30 km/h im Mittel.

Bergwetter Bergamasker Alpen,Gardasee,Dolomiten Süd am Montag, 24.06.2024

Wieder freundlicher, aber nicht ganztags stabil. Bis zum Morgen lockern Restwolken bereits auf, der Himmel kann vormittags aber in mittelhohen Schichten auch etwas überzogen sein, die Sonne kommt teils nur gedämpft durch. Nachmittags stehen die Quellwolken dann zunehmend dicht, es dürfte insbesondere nach Süden hin zu einigen Regenschauern kommen, Schneefallgrenze auf 3300 m ansteigend. Temperatur: In 2000 m tagsüber um 8 Grad, in 3000 m um 1 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Ost mit rund 35 km/h im Mittel.

Ostalpen: Aussichten für Dienstag, 25.06.2024

Sommerliches Wetter, am Vormittag verbreitet einige Sonnenstunden, an der Alpensüdseite schon vor Mittag erste gewittrige Regenschauer. Ab Mittag dann aber in den meisten Regionen wieder rasche Quellwolkenentwicklung, die Sicht im Hochgebirge kann sich verschlechtern. Am Nachmittag verbreitet deutlich erhöhte Schauerneigung und auch einige Gewitter.
In 2000 m von 11 bis 14 Grad, in 3000 m von 4 bis 7 Grad, Wind in 2000 m bis um 20 km/h, in 3000 m von 0 bis 20 km/h im Mittel aus dem Sektor Südost.

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Trend Ostalpen ab Mittwoch, 26.06.2024

Wenig stabiles Sommerwetter, insbesondere in der Westhälfte deutlich erhöhte Schaueraktivität eventuell schon ab dem Vormittag. Am ehesten ganztags trocken und auch am Nachmittag noch länger sonnig in der Osthälfte der Ostalpen. Der Trend: Vor dem Wochenende im Westen und Süden kein wirklich stabiles Hochdruckwetter.
Zuverlässigkeit der Prognose: mittel

Bergwetter für Trentino, Arco, Brenta, Adamello, Belluneser Dolomiten, Bernina, Bergell

letzte Aktualisierung durch den Wetterdienst der GeoSphere Austria, Regionalstelle Innsbruck: 22.06.2024 um 11:06 Uhr