Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Oberpfälzer Wald, Fichtelgebirge & Frankenwald

Oberpfälzer Wald, Fichtelgebirge & Frankenwald

Vorhersage für Bayern am Dienstag, den 27.02.2024

In der Nacht zum Mittwoch zunehmend trüb durch hochnebelartige Bewölkung, lokal auch Nebel. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad, an Spessart und Rhön stellenweise leichter Frost.

Vorhersage für Bayern am Mittwoch, den 28.02.2024

Am Mittwoch verbreitet trüb durch hochnebelartige Bewölkung, vereinzelt geringer Sprühregen. Beste Chancen auf Sonne in Richtung Unterfranken. Höchsttemperatur zwischen 6 und 12 Grad, am mildesten in Mainfranken. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag in Franken teilweise nur gering bewölkt, in den übrigen Regionen weiterhin oft trüb. Unter dem Nebel und Hochnebel +4 bis 0, sonst 0 bis -3 Grad.

Vorhersage für Bayern am Donnerstag, den 29.02.2024

Am Donnerstag anfangs oft trüb, bereits am Vormittag aber immer öfter auch Sonne. Am Nachmittag generell sonnig und nur noch selten Hochnebel. Sehr milde 9 bis 15 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag zunächst klar, aber auch wieder Ausbildung von Nebel- und Hochnebelfeldern. In der zweiten Nachthälfte von Westen mehr Wolken und vor allem in Schwaben etwas Regen. Tiefstwerte +5 bis 0, an den nördlichen Mittelgebirgen vereinzelt bis -1 Grad.

Vorhersage für Bayern am Freitag, den 01.03.2024

Am Freitag mehr Wolken als Sonne und von West nach Ost gebietsweise etwas Regen. Höchstwerte zwischen 7 und 13 Grad. In Franken und Schwaben zeitweise mäßiger Westwind, sonst schwachwindig.

In der Nacht zum Samstag dichte Wolken, hie und da leichter Regen. Frühwerte 6 bis 1 Grad.

Vorhersage für Bayern am Samstag, den 02.03.2024

Bayern liegt im Bereich schwacher Luftdruckgegensätze in milder und recht feuchter Luft.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Mittwoch und am Morgen an Spessart und Rhön lokal leichter Frost. Vereinzelt Glätte nicht ausgeschlossen.

NEBEL:
In der Nacht zum Mittwoch und am Morgen besonders im Alpenvorland und in den Mittelgebirgen örtlich Nebel mit Sichtweite unter 150 m.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Freitag, 01.03.2024

Ab Freitag wird das Wetter wieder wechselhafter und auch windiger, wobei die Hauptwindrichtung aus Süd bestehen bleibt. Gelegentlich gibt es Sonnenschein, zeitweise ziehen Wolkenfelder durch. Niederschlag gibt es eher selten und keine großen Mengen. Am Freitag ist es im Süden und Osten feucht. Samstagvormittag verziehen sich die Regenwolken im Osten bald, nachmittags tauchen im Westen welche auf. Am Sonntag im Westen regnerisch. Die Temperaturen entsprechen der Jahreszeit, Schnee fällt bis 1000-1200m herunter.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Freitag, 01.03.2024

Ab Freitag wird das Wetter wieder wechselhafter und auch windiger, wobei die Hauptwindrichtung aus Süd bestehen bleibt. Gelegentlich gibt es Sonnenschein, zeitweise ziehen Wolkenfelder durch. Niederschlag gibt es eher selten und keine großen Mengen. Am Freitag ist es im Süden und Osten feucht. Samstagvormittag verziehen sich die Regenwolken im Osten bald, nachmittags tauchen im Westen welche auf. Am Sonntag im Westen regnerisch. Die Temperaturen entsprechen der Jahreszeit, Schnee fällt bis 1000-1200m herunter.

Bergwetter für Schneeberg, Döbraberg, Bad Steben, Wunsiedel, Kreuzfelsen, Kösseine, Tirschenreuth

letzte Aktualisierung durch den Deutschen Wetterdienst: 27.02.2024 um 21:02 Uhr