Logo-DAV-116x55px

Bergwetter - Spessart & Rhön

Spessart & Rhön

Vorhersage für Hessen am Dienstag, den 27.02.2024

Heute Früh und eingangs des Vormittags wechselnd, teils stark bewölkt, im Tagesverlauf Auflockerungen und später heiter bis wolkig. Rasch abklingende Schauer, danach niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 7 bis 12 Grad, in Hochlagen um 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt. Meist niederschlagsfrei. Stellenweise Nebel oder Hochnebel möglich. Tiefstwerte 2 bis -1 Grad, in höheren Lagen teils -1 bis -4 Grad. Örtlich Glätte.

Vorhersage für Bayern am Dienstag, den 27.02.2024

Heute früh sowie im Tagesverlauf viele Wolken, im Südwesten zeit- und gebietsweise leichter Regen. Längere sonnige Phasen am ehesten in Teilen Niederbayerns. Höchstwerte zwischen 5 und 11 Grad. In Ober- und Niederbayern meist schwacher, sonst mäßiger Nordostwind.

In der Nacht zum Mittwoch weiterhin stark bewölkt oder bedeckt, örtlich geringer Regen. Lokal Nebel. Minima +4 bis 0, zwischen Spessart und Rhön bei einigen Auflockerungen stellenweise bis -1 Grad.

Vorhersage für Hessen am Mittwoch, den 28.02.2024

Am Mittwoch nach teils zäher Nebelauflösung wechselnd bis leicht bewölkt und niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 7 und 12 Grad, in höheren Lagen 3 bis 7 Grad. Schwacher Wind um Nord.
In der Nacht zum Donnerstag zunächst gering bewölkt oder klar, im Verlauf stellenweise Nebel. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 1 bis -3 Grad, vereinzelt Glätte.

Vorhersage für Bayern am Mittwoch, den 28.02.2024

Am Mittwoch überwiegend dicht bewölkt, stellenweise geringer Regen. Beste Chancen auf Sonne in Unterfranken. Maximal 6 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Donnerstag meist hochnebelartig bewölkt oder neblig-trüb. Dabei Temperaturrückgang auf +5 bis 0, in Teilen Frankens bei aufgelockerter oder geringer Bewölkung örtlich bis -2 Grad.

Vorhersage für Hessen am Donnerstag, den 29.02.2024

Am Donnerstag nach teils zäher Nebelauflösung meist heiter. Niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 9 und 13 Grad, in Hochlagen um 7 Grad. Meist schwacher Wind aus Südost.
In der Nacht zum Freitag wechselnd bewölkt, niederschlagsfrei. Örtlich Nebel möglich. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad.

Vorhersage für Bayern am Donnerstag, den 29.02.2024

Am Donnerstag nach oft wolkigem oder trübem Start im Tagesverlauf von Süden her mehr Sonne. Sehr milde 9 bis 15 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag zunächst meist klar, aber auch Ausbildung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Im Laufe der zweiten Nachthälfte von Westen mehr Wolken und stellenweise erster Regen. Tiefstwerte 5 bis 0 Grad.

Vorhersage für Hessen am Freitag, den 01.03.2024

Am Freitag zunächst wechselnd bewölkt und anfangs etwas Regen oder Sprühregen. Im Tagesverlauf Auflockerungen, zeitweise sonnig. Dann weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturmaxima zwischen 9 und 12 Grad, im höheren Bergland um 6 Grad. Leichter bis mäßiger Südwestwind, im Bergland am Nachmittag und Abend zeitweise stark böig auffrischend.
In der Nacht zum Samstag von Westen zunehmend stark bewölkt, aber weitgehend niederschlagsfrei. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad.

Vorhersage für Bayern am Freitag, den 01.03.2024

Am Freitag insgesamt mehr Wolken als Sonne, gebietsweise etwas Regen. Erwärmung auf 9 bis 13 Grad. In Franken und Schwaben zeitweise mäßiger Westwind, sonst schwachwindig.

In der Nacht zum Samstag aus starker Bewölkung gebietsweise leichter Regen. Örtlich Nebel. Frühwerte 5 bis 0 Grad.

Vorhersage für Hessen am Samstag, den 02.03.2024

Der Einfluss eines Tiefs über Frankreich schwächt sich ab. Nachfolgend baut sich von Norden her schwacher Hochdruck auf. Dabei strömt erwärmte Meeresluft subpolaren Ursprungs heran.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Mittwoch gebietsweise leichter Frost bis -4 Grad. Vereinzelt Glätte durch Reif.

Vorhersage für Bayern am Samstag, den 02.03.2024

Am Rande eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes über dem westlichen Mittelmeerraum verbleibt Bayern im Bereich feuchter und milder Luft.

FROST/GLÄTTE:
Bis zum Morgen an den Alpen und am Bayerwald stellenweise leichter Frost. In der Nacht zum Mittwoch zwischen Spessart und Rhön leichter Frost. Vereinzelt Glätte dabei nicht ausgeschlossen.

NEBEL:
Bis zum Morgen in der Osthälfte Bayerns stellenweise Nebel mit Sichten auch unter 150 m nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Mittwoch örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Donnerstag, 29.02.2024

Der Donnerstag beginnt ähnlich wie der Vortag mit freundlichem Wetter im Nordwesten und dichten, tiefen Wolken im Südosten. Die Wolkenschicht breitet sich zunächst ein wenig nordwärts aus, ehe sie unter schwachem Zwischenhocheinfluss nachmittags immer öfter der Sonne Platz macht. Mäßiger bis lebhafter Wind aus südlichen Richtungen. Am Freitag schwacher Störungseinfluss und im Westen windig, am Wochenende dürfte es mit mäßigem Wind aus südlichen Richtungen zwar leicht wechselhaft sein, ein nahendes Tiefdruckgebiet wird aus heutiger Sicht vorerst aber noch westlich der Mittelgebirge zurückgehalten. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Deutsche Mittelgebirge: Trend ab Donnerstag, 29.02.2024

Der Donnerstag beginnt ähnlich wie der Vortag mit freundlichem Wetter im Nordwesten und dichten, tiefen Wolken im Südosten. Die Wolkenschicht breitet sich zunächst ein wenig nordwärts aus, ehe sie unter schwachem Zwischenhocheinfluss nachmittags immer öfter der Sonne Platz macht. Mäßiger bis lebhafter Wind aus südlichen Richtungen. Am Freitag schwacher Störungseinfluss und im Westen windig, am Wochenende dürfte es mit mäßigem Wind aus südlichen Richtungen zwar leicht wechselhaft sein, ein nahendes Tiefdruckgebiet wird aus heutiger Sicht vorerst aber noch westlich der Mittelgebirge zurückgehalten. Zuverlässigkeit der Prognose: mittel.

Bergwetter für Spessart, Hohe Rhön, Kuppenrhön, Geiersberg, Wasserkuppe, Aschaffenburg, Fulda

letzte Aktualisierung durch den Deutschen Wetterdienst: 27.02.2024 um 03:02 Uhr